LARP? Was ist das genau? Wie funktioniert es?

LARP bedeutet Live Action Role Play, auf Deutsch : Live-Action-Rollenspiel.

Dies ist eine spezielle Form des Rollenspiels, bei dem die Spieler, ähnlich einem Stift- und Papier-Rollenspiel (z. B. The Black Eye, Dungeons and Dragons, Shadow Run) oder Computerspielen (z. B. Skyrim, World of Warcraft, Assassin’s) Creed) schlüpfen für die Dauer eines LARP-Ereignisses (sog. Convention, Con) in eine selbst erstellte Charakterrolle.

Mit dieser fiktiven Figur (Krieger, Magier, Elf usw.) entwickeln Sie Ihre eigene Geschichte zusammen mit anderen Spielern, ähnlich einem Improvisationstheater, innerhalb eines bestimmten Rahmens. Alle Aktionen wirken sich auf das Spiel aus.

LARPs existieren in allen möglichen Grundszenarien, von denen das beliebteste sicherlich die Fantasie ist (z. B. Der Herr der Ringe, Eragon, Game of Thrones). Es gibt auch viele andere Genres wie Steam Punk, Science Fiction und Western.

Wie funktioniert ein Larp?

Um Larp spielen zu können, muss eine Struktur vorhanden sein, die aus der Organisation, der Spielverwaltung, den Spielercharakteren und den Nicht-Spielercharakteren besteht, d. H. Extras, der von der Spielverwaltung entwickelten Geschichte.

Wie kommt man zum LARPing?

Das LARP-Erlebnis hat zwei Seiten. Es gibt die Seite, die die Besetzung und die Crew ausmacht: Ihre Geschichtenerzähler und Ihre Nicht-Spieler-Charaktere (NPCs), die Personen sind, für die Namen, Statistiken, Hintergründe und Motivationen geschrieben wurden. Diese Leute haben nicht wirklich die Kontrolle über ihre Chartas, sie spielen Motivationen eines Charakters aus, den der Geschichtenerzähler leitet, obwohl ihre Aktionen auf dem Spielfeld definitiv das Spiel beeinflussen. Diese Leute werden auch Monsterkostüme oder allgemeine Banditenkostüme anziehen und das spielen, was wir gerne als „Crunchies“ bezeichnen: namenlose Kreaturen und Menschen, die da sind, um zu kämpfen und Spielercharaktere (PC) herauszufordern. Es gibt einige Leute, die LARP, aber immer nur NPCs spielen. Wir nennen diese „Karriere-NPCs“. Die LARP-Community ist sehr dankbar, diese Leute zu haben.

Spielercharaktere können ihre eigenen Statistiken, Hintergründe und Motivationen zusammenstellen und ihren Charakter in der Geschichte vollständig kontrollieren, solange er in das Regelsystem und die Kanone des Spiels passt.

Obwohl ich ursprünglich nicht [als NPC] angefangen habe, empfehle ich den NPC-Spielern dringend, zuerst ein paar Spiele zu spielen, bevor sie ihren eigenen Charakter erstellen, um ein Gefühl für die Umgebung und die Art des Charakters zu bekommen, den Sie spielen möchten. Sie treten im Grunde genommen einem privaten Club bei, daher ist dies auch eine gute Möglichkeit, um herauszufinden, ob dieses bestimmte Spiel oder diese LARP-Community [für Sie richtig] ist. Ein Spiel ist vielleicht nicht der Stil, den Sie wollen, aber die Leute mögen großartig sein oder umgekehrt.

Welche verschiedenen Arten von Veranstaltungen gibt es?

Es gibt Vampir-LARPs, Star Wars-LARPs, Firefly-LARPs, High-Fantasy-LARPs wie in Knights of Badassdom usw. Jedes Spiel hat ein anderes Regelsystem, ähnlich wie Computerspiele oder Tabletop-Spiele. Neben dem Genre sollte eine Person also sehen, ob sie die Regelmechanik mag. Es gibt auch Spiele, die Spieler gegen Spieler (PvP) ermöglichen, bei denen jeder für sich ist, leichte PvP-Spiele, bei denen Sie die Zustimmung eines anderen Spielers einholen und zustimmen müssen, dass es Spaß macht, tödliche Konflikte miteinander zu haben, und Spiele, bei denen PvP stattfindet einfach nicht erlaubt.

LARP-Grundregeln

Regel Nummer 1 für die meisten LARP-Communities, die mit guten Leuten gefüllt sind: Sei kein Schwanz. Dies bedeutet, dass Sie nicht jemand sind, der Menschen belästigt, Menschen mit ihrer Waffe zu hart schlägt oder betrügt. Hier sind noch ein paar andere Dinge zu beachten:

  • Kein empfindlicher. Sofern Sie und eine andere Person sich nicht wohl genug fühlen, um physischen Kontakt herzustellen, dürfen Sie niemanden berühren, es sei denn, Sie bitten um Zustimmung und beschreiben kurz, was Sie vorhaben. Und nur weil Sie einmal die Erlaubnis erhalten haben, heißt das nicht, dass Sie wieder die Erlaubnis haben. Fragen Sie jedes Mal, es sei denn, Sie und eine andere Person sind sich einig, womit Sie beide zufrieden sind.
  • Bleib im Charakter. Wir sind hier, um uns in einer anderen Welt zu verlieren. Es ist scheiße, aus dieser Erfahrung herausgerissen zu werden. Wenn Sie den Charakter für einen längeren Zeitraum fallen lassen und über etwas plaudern, das nichts mit dem Spiel zu tun hat, treten Sie beiseite, schießen Sie andere Leute aus dem Ohr und gehen Sie abhängen. Einige Leute sind Hardcore und brechen niemals den Charakter bei einem Spiel, und einige Leute stehen herum und reden über echtes Zeug oder ihre anderen Charaktere in anderen LARPs (was SUPER nervig ist).
  • Bringen Sie Ihre eigene Campingausrüstung und Essen mit, wenn es sich um eine Campingveranstaltung handelt. Die Leute sind immer bereit, sich einzumischen, um den Leuten beim Campen und Essen zu helfen, aber dies ständig zu erwarten und nicht zum Spiel beizutragen, ist ein bisschen wie ein Blutegel.
  • Erstelle einen Charakter, der tatsächlich den Regeln und dem Genre des Spiels entspricht. Sei nicht der Typ, der verlangt, einen Jedi-Ritter in einer Welt zu spielen, in der es sie nicht gibt. Ja, da war „dieser Typ“.
  • Mach dir keine Sorgen um die Handlung. LARP ist kollaboratives Geschichtenerzählen. Sie spielen eine Person in der Mischung von 20 bis 90 Personen, die alle Teil einer großen Geschichte sind.

Welche Ausrüstung brauche ich?

Abhängig von deinem Charakter brauchst du kompatibles Zubehör … aber normalerweise sind es:

  • Waffen : Eine Schaumwaffe, auch als Boffer, gepolsterte Waffe oder Latexwaffe bekannt, ist eine gepolsterte Scheinwaffe, die für simulierte Handkämpfe verwendet wird. Solche Waffen werden in simulierten Schlachten, die als Kampfspiele bezeichnet werden, und in einigen Live-Action-Rollenspielen (LARPs) verwendet.
  • Rüstung: Schutzhülle, die verhindert, dass einem Objekt, einer Person oder einem Fahrzeug durch direkte Kontaktwaffen oder Projektile, normalerweise während des Kampfes, oder durch Schäden, die durch eine möglicherweise gefährliche Umgebung oder Aktivität verursacht werden, Schaden zugefügt wird. Persönliche Rüstungen dienen zum Schutz von Soldaten und Kriegstieren.
    Diese Rüstungen können aus Metall oder Leder sein und passen perfekt zu Ihrem Charakter, Ihrer Ausrüstung, Ihrem Komfort und was auch immer. Es liegt an Ihnen, Metall oder Leder zu wählen.
  • Kleidung: Abhängig von Ihrem Charakter können Sie Ihre eigene Kleidung kaufen oder entwerfen. Aus Qualitätsgründen entscheide ich mich für den Kauf. Es gibt viele Larp-Läden auf der ganzen Welt, aber ich möchte, dass meine Kleidung zu 100% exklusiv für mich ist, also gehe ich mit diesen Jungs: RFL

 

Und das war’s, Sie haben jetzt ein bisschen Wissen und können gerne tiefer in die Larp-Sache eintauchen … aber ehrlich gesagt empfehle ich dringend, direkt zu einem Larp-Event zu gehen … nichts als zu fallen, um zu lernen.

Viel Glück

2 Comments

  • Posted 1. Oktober 2019 15:57 0Likes
    by Jhon Mühler

    Vielen Dank für die tolle Post und Larp Ratschläge!

    • Posted 26. Januar 2020 15:58 0Likes
      by Miki Williams

      I liked the explanation a lot!

Leave a comment